26.11.01 07:08 Uhr
 1.108
 

Bayern - Nürnberg: Der Schiedsrichter nahm Bayern den Sieg

Laut DFB-Fernseh-Schiedsrichter Eugen Striegel hat der Schiedsrichter des Spiels Bayern gegen Nürnberg Michael Weiner zwei krasse Fehlentscheidungen zu Gunsten des 'Clubs' gepfiffen.

Zunächst hätte es für Marek Nikl für das Foul an Jancker Rot und nicht Gelb geben müssen, der darauffolgende verschossene Elfmeter von Pizzaro hätte wiederholt werden müssen, weil Keeper Darius Kampa vor der Torlinie stand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Sieg, Nürnberg, Schiedsrichter
Quelle: www.fcbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Premier-League-Meister Leicester City kündigt Trainer Claudio Ranieri
Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg
Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?