26.11.01 07:08 Uhr
 1.108
 

Bayern - Nürnberg: Der Schiedsrichter nahm Bayern den Sieg

Laut DFB-Fernseh-Schiedsrichter Eugen Striegel hat der Schiedsrichter des Spiels Bayern gegen Nürnberg Michael Weiner zwei krasse Fehlentscheidungen zu Gunsten des 'Clubs' gepfiffen.

Zunächst hätte es für Marek Nikl für das Foul an Jancker Rot und nicht Gelb geben müssen, der darauffolgende verschossene Elfmeter von Pizzaro hätte wiederholt werden müssen, weil Keeper Darius Kampa vor der Torlinie stand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Sieg, Nürnberg, Schiedsrichter
Quelle: www.fcbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?