26.11.01 06:10 Uhr
 252
 

Paul McCartney war kokainabhängig

Ex-Beatle Paul McCartney (58) erklärte, in einem Interview mit dem Magazin 'Q', dass er früher mal kokainabhängig war.
'Viele Leute waren schockiert, als ich ans Koks kam' sagte er, ein Jahr dauerte ungefähr seine Abhängigkeit.

Seiner Frau sei Dank, sie hat ihn geholfen die Sucht zu bekämpfen und von den Drogen los zu kommen. 'Sie erinnerte mich daran, dass es dort draußen das richtige Leben gibt, das ich sehr mag.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DrScherzkeks
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Abhängigkeit, Paul McCartney
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?