26.11.01 06:00 Uhr
 52
 

Rally Arras-Madrid-Dakar: 10.000 Kilometer für 377 Fahrzeuge

Am 28.12.01 machen sich wieder Rallyfahrzeuge aller Klassen, davon 158 Motorräder, 111 Autos, 78 Rallytrucks und 79 Begleitfahrzeuge in denen 34 Nationen vertreten sind auf den langen Weg von Arras/Nordfrankreich, über Madrid nach Dakar im Senegal.

Nach dem Start 150 Kilometer nördlich von Paris wird in Europa in Chateauroux, Narbonne and Madrid gestoppt, an Sylvester geht´s dann in Algeciras auf die Fähre nach Rabat/Marokko. Am 13.01.02 wird die Wüstenrally dann in Dakar am Ziel sein.

Als Sonderprüfungen werden diesmal auch zwei Etappen ohne GPS-Navigationshilfe gefahren. Bei den Motorrädern ist mit KTM diesmal nur noch ein offizielles Werksteam dabei, das mit Meoni und Sala als Fahrer seinen neuen LC8 Zweizylinder-V vorstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Madrid, Fahrzeug, Kilometer, Rallye
Quelle: www.motograndprix.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Donald Trump: Umstrittener philippinischer Präsident macht "sagenhaften Job"
Donald Trump hatte zwanzigminütige Privataudienz bei Papst Franziskus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?