25.11.01 22:23 Uhr
 466
 

Brief an US-Senator Leahy enthielt genug Anthrax um 100.000 zu töten

Der mit Milzbranderregern infizierte Brief an US-Senator Leahy hätte laut Untersuchungen 100.000 Menschen töten können.

Der Brief konnte bis jetzt nicht geöffnet werden, da der Inhalt so ungemein stark mit den Milzbrandsporen infiziert ist. Niemand weiß genau wie man ihn am besten öffnen soll und was für Vorkehrungen getroffen werden müssen.

Der Brief war in einer Poststelle, die man nach dem Fund des Briefs an Senator Tom Daschle geschlossen hatte, entdeckt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, 100, Brief, Senat, Senator, US-Senator
Quelle: www.nola.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?