25.11.01 17:13 Uhr
 22
 

mmO2 erwägt Verkauf von Viag Interkom

Nach einem aktuellen Bericht des Observers soll der britische Mobilfunkanbieter den Verkauf von Viag Interkom und der niederländischen Telfort erwägen.

Die Ergebnisse werden alle drei Monate geprüft: 'Wenn wir unsere Ziele nicht erreichen können und diese Unternehmen nicht das leisten, was wir erwarten, werden wir nicht zögern, sie zu verkaufen oder andere Maßnahmen zu ergreifen.'

Analysten befürchten allerdings, dass es noch Jahre dauern wird, bis Viag Interkom und Telfort schwarze Zahlen schreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?