25.11.01 14:46 Uhr
 482
 

Der Kampf um Sex-Kunden - Telekom will Domains erstreiten

Wie bereits berichtet, will die Telekom die Domain Telekommiker.de für sich beanspruchen. Der Anbieter der Seite Telekomiker bietet eine Weiterschaltung auf Sexseiten. Eigentlich sollte die Seite ein Angebot auf Fernsehkomik sein.

Wie der Inhaber der Seite vermutet, geht es der Telekom mehr um seine Angebote eines Sexportals. Vielmehr ginge es der Telekom darum einen Konkurrenten im Kampf um den Bezahlservice auszustechen. Die Telekom bietet selbst ein Sexportal an.

Weiterhin sagte der Inhaber, dass in Deutschland über 900 Domainnamen das Wort Telekom enthalten sei. Er frage sich, ob die Telekom jetzt alle diese Domains beansprucht.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sex, Kampf, Telekom, Kunde, Domain
Quelle: www.scylax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?