25.11.01 14:17 Uhr
 872
 

Höhlenzeichnungen beweisen: Wir hatten immer Angst vor Vampiren

Höhlenzeichnungen beweisen: Der Mensch hatte schon immer Angst vor Vampiren, Werwölfen und anderen Monstern. Höhlenzeichnungen auf der ganzen Welt zeigen Menschen-Tier Mischungen und die Angst der Menschen vor diesen.

Dr. Chippindale, Archäologe und Anthropologe, sagte der Zeitung Observer, dass sie auf den Bildern in den Höhlen bis auf den Anfang der menschlichen Geschichte zurückblicken konnten und immer das gleiche sahen. Mischungen aus Menschen und Tieren.

Das heißt, Vampire und Werwölfe sind eigentlich genauso alt, wie die Kunst zu malen selber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Angst, Vampir, Höhle
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm
Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?