25.11.01 14:17 Uhr
 872
 

Höhlenzeichnungen beweisen: Wir hatten immer Angst vor Vampiren

Höhlenzeichnungen beweisen: Der Mensch hatte schon immer Angst vor Vampiren, Werwölfen und anderen Monstern. Höhlenzeichnungen auf der ganzen Welt zeigen Menschen-Tier Mischungen und die Angst der Menschen vor diesen.

Dr. Chippindale, Archäologe und Anthropologe, sagte der Zeitung Observer, dass sie auf den Bildern in den Höhlen bis auf den Anfang der menschlichen Geschichte zurückblicken konnten und immer das gleiche sahen. Mischungen aus Menschen und Tieren.

Das heißt, Vampire und Werwölfe sind eigentlich genauso alt, wie die Kunst zu malen selber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Angst, Vampir, Höhle
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?