25.11.01 13:24 Uhr
 640
 

Fünf junge Männer zwischen 14 und 20 Jahren starben bei Autounfall

Am gestrigen Abend sind in der Schweiz fünf junge Männer zwischen 14 und 20 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Der Wagen war aus bisher ungeklärter Ursache mit voller Wucht in einen Stall gerast. Die Polizei steht zur Zeit noch vor einem Rätsel, da es weder Bremsspuren noch Hinweise auf Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs gibt.

Die Straße, auf der sich der Unfall ereignete, war ebenfalls in einem trockenen Zustand.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, 14
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?