25.11.01 12:22 Uhr
 36
 

Lieber ein Schwein als ein Ehemann: Britin fand Ersatz für Verlobten

Die Inhaberin eines Tierasyls nimmt, nachdem ihr Bräutigam sie verlassen hat, stattdessen ein Schwein allabendlich mit ins Bett. Sie sagte dazu, dass das Tier sie warmhalte und verhindere, dass sie sich einsam fühlt.

Weiter berichtete die 43-jährige, dass das Tier wesentlich treuer und außerdem sauberer sei. Ihr Schwein Rachel mache nie Dreck.

Als sie traurig war, weil ihr Verlobter sie verlassen hatte, fand sie auch schnell Trost bei ihrer Sau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Liebe, Schwein, Ehemann, Brite, Ersatz, Verlobte
Quelle: www.chart-radio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?