25.11.01 11:27 Uhr
 893
 

Die Queen kein Euro-Fan - bei ihr wird weiterhin mit Pfund bezahlt

Ab dem 1. Januar 2002 kann in England bei vielen Touristenattraktionen entsprechend einer Regierungsempfehlung mit dem Euro bezahlt werden.

Eine Ausnahme bilden dabei die Paläste und Souvenirshops der Queen. Die Queen hat sich gegen die Bezahlung mit Euro ausgesprochen und so müssen Touristen dort weiterhin mit Pfund bezahlen.


WebReporter: Agent X
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Fan, Queen, Pfund
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum
Berlin: CDU-Parteizentrale wegen Spendenaffäre durchsucht
Front National spricht von "Banken-Fatwa": Konten der Partei geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?