25.11.01 10:06 Uhr
 480
 

Anschläge in Nepal: Über 80 Menschen getötet

Das nepalesische Innenministerium teilte mit, dass nach Anschlägen maoistischer Rebellen am Wochenende über 80 Menschen getötet wurden.

Vier Polizisten wurden getötet und 38 weitere wurden verletzt, als diese von Rebellen angegriffen wurden. Zuvor wurden bereits 40 Menschen, darunter auch Zivilisten, von den Rebellen getötet, als die Rebellen einen Hubschrauber sprengten.

Ziel der Rebellen, die seit 1996 einen blutigen 'Volkskrieg' führen, ist die Abschaffung der Monarchie und eine Landreform zugunsten landloser Bauern.


WebReporter: $chinge
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch, Anschlag, Nepal
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?