25.11.01 08:22 Uhr
 1.925
 

Indien: Ehepaar zeugte 23. Kind wegen Staatsprämie, es war ein Scherz

Wie heute die Tageszeitung 'Asia News' berichtet, hat ein indisches Ehepaar ihr 23. Kind deshalb gezeugt, um dafür vom Staat eine hohe Prämie für kinderreiche Familien zu kassieren.

Wie sich dann herausstellte, wurde dieses Paar von seinen Nachbarn aufs Korn genommen. Sie erhielten kein Geld für ihren Nachwuchs, alle 'Mühen' waren umsonst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Indien, Staat, Ehepaar, Scherz
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?