25.11.01 05:46 Uhr
 11
 

Monaco verliert beim FC Metz 0:1 - Bierhoff spielte 74 Minuten

Es sieht derzeit finster aus für den AS Monaco: Nach der 0:1-Niederlage am 15. Spieltag beim FC Metz schwebt der Verein weiter in Abstiegsgefahr.

Der Meister der Saison 1999/2000 kassierte das entscheidende Tor in der 90. Minute: Jonathan Jaeger traf für Metz. Oliver Bierhoff spielte von Beginn an und wurde nach 74 Minuten ausgewechselt.

Troyes konnte gegen Tabellenführer RC Lens ein 1:1 verbuchen, Bordeaux gewann 2:1 beim SC Bastia. Am Sonntag trifft der Tabellenzweite auf den Drittplatzierten: Olympique Lyon empfängt den AJ Auxerre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Minute, Monaco, Oliver Bierhoff
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Oliver Bierhoff findet Mehmet Scholls Kritik an Trainer "unmöglich"
Fußball-EM: Oliver Bierhoff rechtfertigt umstrittenen Slogan "Vive la Mannschaft"
Fußball: Oliver Bierhoff lost unter anderem die Gruppen für EM aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Oliver Bierhoff findet Mehmet Scholls Kritik an Trainer "unmöglich"
Fußball-EM: Oliver Bierhoff rechtfertigt umstrittenen Slogan "Vive la Mannschaft"
Fußball: Oliver Bierhoff lost unter anderem die Gruppen für EM aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?