25.11.01 05:44 Uhr
 36
 

Kaffee soll Östrogenspiegel bei Frauen stark erhöhen

Eine von 'Fertility and Sterility' bekanntgegebene Studie sagt aus, dass Kaffee prämenstruelle Beschwerden hervorrufen kann. Der Kaffee-Konsum sollte daher bei Frauen mit höherem Östrogen-Spiegel genau kontrolliert werden.

An der Studie beteiligten sich 500 Frauen von 36 bis 45 Jahren. Die Frauen wurden zu alltäglichen Dingen befragt, wie z.B. Ernährung und Nikotingenuss. Der Hormonspiegel wurde ab dem fünftem Tag vor ihrer Regel gemessen.

Die Bostoner Forscher stellten fest, dass bei Frauen mit viel Kaffee-Konsum, der Östrogenwert um 70% höher war, als bei denen, die nicht so viel Kaffee tranken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Kaffee, Östrogen
Quelle: www.almeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig
Horror-OP in Kanada: Bei vollem Bewusstsein operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?