24.11.01 21:49 Uhr
 34
 

Skispringen: Hocke bester Deutscher

Nachdem Martin Schmitt gestern Zweiter hinter Adam Malysz wurde, wurde es auch heute nichts mit einem Sieg. Nach dem ersten Durchgang war er noch zweiter. Doch dann stürzte er auf Platz sieben ab. Risto Jussilainen gewann vor Malysz.

Der beste Deutsche war aber nicht Schmitt, auch nicht Hannawald, sondern der 18-jährige Shootingsstar Stefan Hocke. Hocke kam auf den fünften Platz. Nach dem ersten Sprung lag er zwar noch auf Platz drei, aber er sprang super.

Nach den ersten beiden Sprüngen führt Adam Malysz in der Gesamtwertung mit 180 Punkten vor Risto Jussilainen der 150 Punkte hat. Dritter ist Martin Schmitt mit 116 Punkten.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Deutscher
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?