24.11.01 20:09 Uhr
 89
 

Massage: Die hohe Schule für Verführungskünstler

Mittels einer einfühlsamen Massage ist man in der Lage, dem Partner den Stress und die Hektik eines fordernden Arbeitstages wie eine Last von den Schultern zu nehmen.

Eine fachkundig durchgeführte Massage ist nicht nur ein Labsal für die Seele, sondern wirkt auch noch wohltuend, entspannend und belebend.

Das Geschenk einer Massage bedeutet für den Partner Hingabe, Einfühlungsvermögen, Entspannung und Vertrauen zugleich. Damit sind Massagen auch immer Wegbereiter für innige Stunden zu zweit.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Massage
Quelle: pickup.tomorrow-ag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Nur fünf Urlaubsländer halten Deutsche für sicher
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?