24.11.01 18:40 Uhr
 895
 

Brutales Spiel: Den Gegner mit dem Kopf an die Mauer hauen ist erlaubt

Das sogenannte 'Mauerspiel' diente bereits als Vorlage für das 'Quidditch'-Spiel, welches in Harry Potter auftaucht. Doch das Originalspiel ist wesentlich brutaler.

So ist es auf dem 107x4,5 Meter großen Spielfeld sogar erlaubt, den Gegner mit dem Kopf an die Mauer zu schlagen, die das Spielfeld abgrenzt. Ellbogenchecks sind ebenfalls nicht untersagt.
Tote sind bei dem englischen Spiel auch keine Seltenheit.

Das Ziel des Spiels ist es, ein Tor zu erzielen. Aber dies gelang seit dem 1. Weltkrieg niemandem mehr.
Dieses Jahr nahm auch Prinz Harry an dem Spiel teil. Er spielte für 'The Oppidans' und war von dem Spiel hellauf begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beroshima
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Kopf, Gegner, Mauer, Brutal
Quelle: www.computerbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Fußball: Trainer Louis van Gaal verkündet Karriereende



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?