24.11.01 18:12 Uhr
 1.275
 

Alkohol verringert nicht nur Herzinfarktrisiko

US-Forscher fanden heraus, dass Männer, die häufig Alkohol konsumieren, nicht an Zuckerkrankheit leiden. Dabei ist die Alkoholart unwichtig.

Die Forschungsgruppe untersuchte dies zwölf Jahre lang an 46.000 gesunden Patienten und beobachtete, dass Männer, die fünf Mal wöchentlich ca. 15 bis 29 Gramm Alkohol zu sich nehmen, nicht Diabetes-gefährdet sind.

Bei Frauen hilft dieses Mittel gegen Diabetes aber nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kanibal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Herzinfarkt
Quelle: www.menshealth.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt!
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?