24.11.01 13:36 Uhr
 1.310
 

Neue Spur zum verschwundenen WTC-Attentäter - Er ist bei El Kaida

Nach den Terroranschlägen auf das WTC am 11. September haben deutsche Behörden die Ermittlungen ausgeweitet. Insgesamt zehn Personen werden verdächtigt, einer terroristischen Vereinigung anzugehören.

Im Fadenkreuz ist unter anderem ein Deutsch-Syrer. Dieser hatte geprahlt, dass er an Schlachten in Afghanistan teilgenommen hatte.

Außerdem hat man eine neue Spur zu Said Bahaji. Zeugen berichteten, dass er sich in Kabul im Kreise der Al Kaida Mitglieder aufhalte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spur, Attentäter, Al-Qaida
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?