24.11.01 13:01 Uhr
 1.070
 

Bank kauft komplettes Dorf

Gleich als Ganzes wurde der Ort Liebenberg in Brandenburg an die Deutsche-Kredit-Bank verkauft. Das 285-Einwohner zählende Dorf wurde komplett mit den 53 Häusern der Kirche, ein Gutshof und einem Schloss an die Bank verkauft.

Die DKB verfolgt große Pläne mit der Gemeinde. So sollen in Zukunft eine Manager-Schule und ein exklusives Hotel im ehemaligen Jagdschloß von Kaiser Wilhelm entstehen.

Auch die Bürger sind von den Plänen begeistert. Schon jetzt wurden durch die 'Übernahme' des Dorfes erste Arbeitsplätze geschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Dorf
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?