24.11.01 11:39 Uhr
 8.890
 

Deutschland: Die Flatrate-Ära geht zu Ende

Ende 1999 begann der Wahnsinn rund um die sogenannte 'Flatrate', aber zahlreiche Pleiten und kuriose Machenschaften der Provider lassen auch die letzte Hoffnung auf eine anständige Flat schwinden.

Im Laufe der Zeit kamen immer wieder sensationell günstige Angebote, aber hinterher stellten sie sich eher als Nullnummer heraus. Im Sommer 2000 machte T-Online mit der T-DSL Flat Schlagzeilen, auch hier stehen nun bereits Auflösungsgerüchte im Raum.

Bei ISDN/Analog-Flatrates sieht die Marktlage noch schlechter aus, viele Provider und erst vor kurzem Internet Professionel(SN berichtete) machten Pleite.

Die Kunden fragen sich zu recht: 'Wohin sollen wir noch gehen?'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Ende, Flatrate
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?