24.11.01 11:16 Uhr
 124
 

PC Kauf: Keine Anleitung, keine Bezahlung

Wer sich einen PC kauft, hat Anspruch darauf, dass eine Anleitung dabei ist, die auch für Laien verständlich ist.
Sollte bei einem PC-Kauf keine Anleitung dabei liegen, so hat der Kunde ein Recht darauf, die Bezahlung zu verweigern.

Der Kunde hat auch Anspruch darauf, vom Vertrag eines PC-Kaufs zurückzutretten, wenn die Anleitung nicht vollständig bzw. in einer Fremdsprache sei. Auch eine eigene Anleitung für das Betriebssystem sollte dabei sein.

Dies teilte die Verbraucher Zentrale Hamburg mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sebklo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Kauf, Bezahlung, Anleitung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?