24.11.01 09:32 Uhr
 74
 

Tiermörder reißt Tieren Beine aus und Gans den Kopf ab

Die Kinder der Grundschule Spoerkelhof in Merkenich haben Angst um ihre kleinen Tiere aus ihrem Zoo. Ein Irrer ist unterwegs und tötet auf bestialische Weise einige Tiere des Zoos. In der Nähe der Schule fand man Tierkadaver mit abgerissenen Beinen.

Einer Gans hat er wohl den Kopf abgerissen. Weiter sind in den letzten Tagen Enten, Gänse und kleine Kaninchen entwendet worden. Die Kinder lernen hier den Umgang mit Tieren. Weitere Tiere werden aus Angst nicht mehr angeschafft.

Auf dem Gelände sind noch einige Vögel, wenn auch die noch dem Irren zum Opfer fallen, will die Hausmeisterin den Zoo schließen. Die Hausmeisterin hat eine Belohnung von 500 DM ausgesetzt.


WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tier, Kopf, Gans
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?