24.11.01 08:49 Uhr
 24
 

Jugendlicher überfällt 89-Jährige und raubt sie aus

In Hamburg-Harburg wurde wieder eine alte Frau Opfer eines Raubüberfalls. Das Opfer (89) wurde von einem unbekannten Jugendlichen im Hausflur angesprochen. Er plünderte die Handtasche der Frau und erbeutete 100 DM.

Nach etwa drei Stunden tauchte der Täter mit einem Komplizen erneut bei dem Opfer auf, um mit Waffengewalt weitere Beute zu machen. Erst als das Opfer laut um Hilfe schrie, flüchteten die beiden mit einem Messer bewaffneten Jugendlichen.

Bereits am Mittwoch konnte ein 14-Jähriger bei einem Überfall auf eine 88-jährige Frau festgenommen werden. Ihm werden noch weitere Überfälle auf Senioren angelastet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?