24.11.01 00:02 Uhr
 31
 

Offene Tuberkulose an der FU Berlin - Jur. Fakultät muss zum Test

Eine Jura-Studentin im ersten Semester an der FU Berlin ist mit offener Tuberkulose infiziert. Die TBC ist bereits ausgebrochen. 370 Erstsemester und sämtliche Mitarbeiter der Fakultät werden nun durch das Gesundheitsamt schriftlich zum Check geladen.

Durch Aushänge werden alle anderen Angehörigen des Fachbereichs benachrichtigt. Eine Sprecherin des Amtes wiegelt ab. Es herrscht keine ernste Gefahr, die Maßnahme sei rein prophylaktisch. Entsprechend gelassen waren die ersten Reaktionen.

Mit einer Informationsveranstaltung sollen am Dienstag letzte Unklarheiten bei den Betroffenen beseitigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Test, FU
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau des Attentäters von London verurteilt Tat ihres Mannes öffentlich
Vermisste Studentin in Regensburg: Vater überzeugt, dass sie am Leben ist
Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Städte verweigern Donald Trump Hilfe bei Ausweisung illegaler Einwanderer
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Fußball: Zuschauer stürmen Platz bei Spiel Senegal gegen Elfenbeinküste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?