23.11.01 20:38 Uhr
 139
 

Petersberg: Brautpaar muss der Afghanistan-Konferenz weichen

Wie schon in SN berichtet, findet die Afghanistan-Konferenz in Bonn auf dem Petersberg satt. Rund 80 Diplomaten und Politiker werden zu diesem Treffen erwartet.


Seit bekannt werden des Austragungsortes herrscht am Petersberg Alarmstufe 1.
Sonntagnachmittag ab 16.00 Uhr wird der Petersberg komplett geschlossen. Polizei sowie Beamte des Bundesgrenzschutzes sorgen für die Sicherheit der Staatsmänner.


Wegen der Konferenz mussten einige Privatgäste des Petersberges umquartiert werden, darunter sogar ein Brautpaar. Für sie muss nun ein anderes Hotel gefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Afghanistan, Konferenz, Brautpaar
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?