23.11.01 20:34 Uhr
 15
 

Dino: Neue Umsatz- und Ergebnisprognose

Im Zuge des zum 3. Dezember 2001 geplanten Wechsels an den Geregelten Markt wird die Dino entertainment AG künftig wieder nach HGB bilanzieren. Dies teile das Unternehmen heute mit.

So ist die heute im Neun-Monats-Zwischenbericht zum 30.09.2001 veröffentlichte Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2001 bereits entsprechend der HGB-Bilanzierungsvorschriften aufgestellt. Demnach erwartet Dino ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit vor Finanzergebnis nach HGB in Höhe vonrund minus 10 Mio. DM bei einem Umsatz von etwa 60 Mio. DM.

Zum Stichtag 30.09.2001 erzielte Dino Umsatzerlöse in Höhe von 47,22 Mio. DM nach 50,89 Mio. DM im Vorjahr. Beim EBIT, ermittelt nach US-GAAP und bereinigt um die New Media Aktivitäten, zeigt Dino nach einem minus von 13,15 Mio. DM im Vorjahr jetzt minus 3,64 Mio. DM. Das Periodenergebnis für die ersten neun Monate verschlechterte sich von minus 3,95 Mio. DM im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf jetzt minus 10,29 Mio. DM.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Ergebnis, Dino
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?