23.11.01 20:12 Uhr
 98
 

Vor dem Derby: FC Bayern - 1.FC Nürnberg

Wie gewöhnlich zählt für die Bayern auch in diesem Spiel: Gewinnen ist Pflicht. Ziel ist es, den ersten Tabellenplatz zu belegen - egal ob nach dem Spiel oder erst am 34.Spieltag.

Die Vorzeichen für die Münchner stehen sehr gut: Sechs Spiele, 17:1 Tore - die Münchner sind vor ausverkauftem Haus (63.000 Zuschauer) gerüstet für die im Abstiegsstrudel steckenden 'Cluberer'.

Allerdings muss man - vor allem in Derbys - 100%ig bei der Sache sein. Schließlich ist im Fussball alles möglich. Auch Effenberg wird wieder spielen. Dagegen wird der Franzose Lizarazu geschohnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Nürnberg, Derby
Quelle: www.fcb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?