23.11.01 16:01 Uhr
 833
 

Erstes Land fährt Sicherheitsmaßnahmen gegen Terror wieder runter

Als eines der ersten Länder fährt Tschechien seine Terror-Sicherheitsmaßnahmen wieder runter, dies beschloss der tschechische Sicherheitsrat.

Nach Meinung der Regierung bestehe nicht mehr akute Gefahr. Trotz allem werden die Kernkraftwerke auch weiterhin streng bewacht. Ebenso wird auch weiterhin der US-Sender „Radio Free Europe“ streng bewacht.

Die USA haben Tschechien darum gebeten bei Kontakten zur Regierung in Afghanistan zu vermitteln, da Prag noch über sehr gut Kontakte zu Afghanistan verfüge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Terror, Land, Sicherheitsmaßnahme
Quelle: www2.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?