23.11.01 15:52 Uhr
 4
 

Abbott Laboratories: Vysis-Übernahme rückt näher

Der US-Pharmakonzern Abbott Laboratories Inc. meldete am Freitag, dass die kartellrechtliche Wartezeit für seine laufende 355 Mio. Dollar-Übernahme der Vysis Inc. abgelaufen ist. Damit ist eine der Bedingungen für den Abschluss der Transaktion erfüllt.

Nachdem beide Unternehmen die Übernahme am 24. Oktober 2001 angekündigt hatten, startete Abbott am 31. Oktober ein Übernahmeangebot für alle sich im Umlauf befindlichen Vysis-Aktien zu jeweils 30,50 Dollar. Die Angebotsfrist läuft noch bis zum 29. November. Bis dahin müssen mindestens 51 Prozent der Vysis-Aktien angeboten worden sein, damit die Übernahme stattfindet.

Die Amoco Technology Co., eine Tochter des Ölkonzerns BP Plc., hält 65 Prozent an Vysis und hat dem Angebot ihrer Aktien bereits zugestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Labor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?