23.11.01 14:49 Uhr
 22
 

Falsche Bankangestellte nehmen hauptsächlich ältere Leute aus

Im Bundesland Baden-Württemberg, Kreis Bergstrasse, haben sich Gauner etwas besonderes ausgedacht. Sie machen sich ganz einfach die Unsicherheit bei der geplanten Währungsumstellung in Euro zu Nutze.

Bei Anrufen, vorwiegend bei älteren Leuten, geben sie sich als Angestellte bei der ortsansässigen Bank aus und versuchen die Pin-Nummern von Kreditkarten zu erfahren. Wenn die Angerufenen zögern, wird sofort mit Schliessung des Kontos gedroht.

Für eventuelle Kontrolle/Rückfragen bei der Bank sind sie bestens gerüstet. Sie verfügen über detaillierte Daten von richtigen Banksachbearbeitern.
Die Ermittlungen der Polizei laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timon2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leute
Quelle: www.mannheimermorgen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente