23.11.01 14:49 Uhr
 22
 

Falsche Bankangestellte nehmen hauptsächlich ältere Leute aus

Im Bundesland Baden-Württemberg, Kreis Bergstrasse, haben sich Gauner etwas besonderes ausgedacht. Sie machen sich ganz einfach die Unsicherheit bei der geplanten Währungsumstellung in Euro zu Nutze.

Bei Anrufen, vorwiegend bei älteren Leuten, geben sie sich als Angestellte bei der ortsansässigen Bank aus und versuchen die Pin-Nummern von Kreditkarten zu erfahren. Wenn die Angerufenen zögern, wird sofort mit Schliessung des Kontos gedroht.

Für eventuelle Kontrolle/Rückfragen bei der Bank sind sie bestens gerüstet. Sie verfügen über detaillierte Daten von richtigen Banksachbearbeitern.
Die Ermittlungen der Polizei laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timon2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leute
Quelle: www.mannheimermorgen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?