23.11.01 14:49 Uhr
 22
 

Falsche Bankangestellte nehmen hauptsächlich ältere Leute aus

Im Bundesland Baden-Württemberg, Kreis Bergstrasse, haben sich Gauner etwas besonderes ausgedacht. Sie machen sich ganz einfach die Unsicherheit bei der geplanten Währungsumstellung in Euro zu Nutze.

Bei Anrufen, vorwiegend bei älteren Leuten, geben sie sich als Angestellte bei der ortsansässigen Bank aus und versuchen die Pin-Nummern von Kreditkarten zu erfahren. Wenn die Angerufenen zögern, wird sofort mit Schliessung des Kontos gedroht.

Für eventuelle Kontrolle/Rückfragen bei der Bank sind sie bestens gerüstet. Sie verfügen über detaillierte Daten von richtigen Banksachbearbeitern.
Die Ermittlungen der Polizei laufen.


WebReporter: timon2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leute
Quelle: www.mannheimermorgen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Hubschrauberpiloten von Laserpointer eines 13-Jährigen geblendet
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP möchte internationale Unternehmen wie Apple höher besteuern
Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?