23.11.01 13:59 Uhr
 48
 

Richtigstellung - Deutsche Shell gewinnt vor dem Bundesgerichtshof

Entgegen dem gestern erschienenem Bericht von SN hat die deutsche Shell doch den Rechtstreit um die Domaine 'shell.de' gewonnen. Das Urteil wurde vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe ausgesprochen und ist demnach rechtens.

Es wurde diesmal entgegen der normalen Prioritätsregel geurteilt, wonach normalerweise der Erstnutzer das Recht auf die Domain hat. In diesem Fall war dieses für das Gericht nicht maßgebend. Es handelt sich demnach um eine Grundsatzentscheidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Bundesgerichtshof, Bundesgericht
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter empfiehlt Sicherheitsverwahrung für Beate Zschäpe
Regensburg: Verhaftetem Oberbürgermeister drohen bis zu fünf Jahre Haft
Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter empfiehlt Sicherheitsverwahrung für Beate Zschäpe
Regensburg: Verhaftetem Oberbürgermeister drohen bis zu fünf Jahre Haft
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?