23.11.01 12:55 Uhr
 705
 

Slim-Fast hilft beim Abnehmen wirklich laut wissenschaftlicher Studie

Slim-Fast ist eine Ersatznahrung, mit der man normale Mahlzeiten ersetzen kann. Das Unternehmen stellte nun auf der Medica-Messe in Düsseldorf mehrere wissenschaftliche Studien vor, die den Erfolg des Programms bestätigen.

So testete Dr. Ditschuneit über zwei Jahre lang 100 Menschen mit Übergewicht. Die eine Gruppe erhielt eine übliche Diät, die andere Slim-Fast. Obwohl beide Gruppen nur 1200 bis 1500 Kcal am Tag bekamen, nahmen die Slim-Fast-Leute deutlich mehr ab.

Auch an der Universität Ulm stellte man fest, dass bei den Slim-Fast-Leuten auch nach mehr als vier Jahren ihr Gewicht sich nicht wesentlich veränderte. Zusätzlich waren auch der Blutzuckerspiegel und die Lipide niedriger als vorher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Abnahme, Slim
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenministertreffen auf Malta: EU beraten über Türkei
Als Flüchtling getarnter Soldat: Bundesregierung gesteht Fehler ein
Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?