23.11.01 11:16 Uhr
 1.953
 

Neue Informationen - Asteroid tötete nicht allein die Dinosaurier

Nach neuesten Erkenntnissen war der Einschlag eines Asteroiden vor der mexikanischen Küste nicht nur für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich, sondern hatte noch weitaus schlimmere Auswirkungen auf der Erde.

Es wurden zum ersten Mal Fossilien mehrere Tausend Kilometer von der Einschlagstelle entfernt gefunden, die die Vermutung nahe legen, dass der Einschlag beinahe eine apokalyptische Katastrophe für die Pflanzenwelt der Erde darstellte.

Durch aufsteigenden Staub, sauren Regen und weitere Effekte kam die Photosynthese der Pflanzen zum Erliegen. Ein Forscher dazu: 'Ein globales Desaster'.