23.11.01 10:55 Uhr
 3
 

Fielmann: Q3-Zahlen, Brillen werden weiter gekauft

Einen Zwischenbericht für das dritte Quartal 2001 gab heute die im MDAX gelistete Fielmann AG heraus.

Trotz rückläufiger Konjunktur steigerte das Unternehmen in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihren Konzernumsatz auf 463,5 Mio. Euro (+ 9,0 Prozent zum Vorjahr) und erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von 32,7 Mio. Euro (+ 9,1 Prozent). Der Gewinn pro Aktie nach DVFA erhöhte sich demnach auf 1,41 Euro (+ 11,0 Prozent).

Angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die sich seit September gravierend verschlechtert haben, so das Unternehmen weiter, erwarte man für das Gesamtjahr einen Außenumsatz von 765 Mio. Euro und ein Ergebnis von 39 Mio. Euro. Dennoch plane man für 2002, das diesjährige Ergebnis zu übertreffen, da u.a. das Niederlassungsnetz in Deutschland, der Schweiz, in Österreich und den Niederlanden verdichtet werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brille
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN