23.11.01 10:49 Uhr
 47
 

Neuer (alter) Wurm wieder im Umlauf

Viele PCs weltweit infizierten sich in den letzten Tagen mit dem Internet-Wurm namens 'Aliz', warnt der Antiviren-Softwarehersteller Kaspersky.

Schon im Mai tauchte der Schädling im World Wide Web auf und scheint nun wieder sein Unwesen zu treiben. Man erkennt ihn an der Datei 'whatever.exe' (4kb klein).

Wie üblich, greift der Wurm, nach Aktivierung der .exe-Datei, auf das Adressbuch des Outlook Express und verschickt sich selbstständig. Ansonsten richtet er jedoch keinen Schaden auf den befallenen PCs an. Laut Virenexperten ist er `harmlos`.


WebReporter: einz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Wurm, Umlauf
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?