23.11.01 10:40 Uhr
 17
 

Britischer Außenminister in Pakistan

Der britische Außenminister Jack Straw ist in Pakistan eingetroffen, um mit der Führung des Landes über die politische Zukunft von Afghanistan zu sprechen.

In Pakistan ist man besorgt darüber, dass die Nordallianz in den Gesprächen am kommenden Montag in Bonn mehr Beachtung finden wird als die Bevölkerungsmehrheit der Paschtunen.

Schließlich, so stellte der Außenminister von Pakistan Abdul Sattar fest, sei die Nordallianz eine Gruppe von Minderheitenvölker.


WebReporter: Pono
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pakistan, Außenminister, Außen
Quelle: www.mannheimermorgen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?