23.11.01 10:36 Uhr
 354
 

Sonnenlicht zieht Asteroiden an

Im Fachblatt `Science´ behauptet ein internationales Forschungsteam, dass Asteroiden des Asteroidengürtels zwischen dem Mars und Jupiter durch das Sonnenlicht aus ihrer Bahn gebracht werden.

Die Asteroiden, so die Forscher, heizen sich zunächst durch die Sonnenstrahlung auf, bevor ein Teil dieser Strahlung von dem Asteroiden wieder abgegeben wird. Durch diesen Prozess verändert sich die Bahn der Himmelskörper.

Durch den sogenannten `Jarkowski-Effekt` wird dies möglich. Besonders kleinere Asteroiden verlassen so den Asteroidengürtel und gelangen ins Innere des Sonnensystems.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Asteroid
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?