23.11.01 10:25 Uhr
 17
 

Sydney: Surfer wurde von Hai angegriffen

Ein Surfer an der australischen Küste hat mehr Glück als Verstand besessen. Er überstand einen Angriff eines Haies unverletzt. Der Hai habe ihn hoch in die Luft geschleudert, so der Surfer.

Nachdem der 49-Jährige zurück an Land geschwommen war, untersuchte er sein Brett und stellte Abdrücke der Zähne des Haies fest.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hai, Sydney, Surfer
Quelle: www.autocert.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?