23.11.01 09:43 Uhr
 8
 

MWG-Biotech: Umsatzsteigerung von 8,9 Prozent

Das Biotech-Unternehmen MWG-Biotech AG erzielte im dritten Quartal 2001 mit 13,5 Mio. Euro den bislang in diesem Jahr höchsten Quartalsumsatz. Im Vergleich zum Vorjahr wurde somit eine Umsatzsteigerung von 8,9 Prozent verzeichnet. Der Neun-Monats-Umsatz lag bei 38,0 Mio. Euro, was einem Wachstum von 5 Prozent gegenüber 2000 entspricht. MWG liegt damit im Rahmen des für das Gesamtjahr angekündigten Umsatzes von 55 Mio. Euro.

Das kumulierte Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel von -4,6 Mio. Euro in 2000 auf nun -18,0 Mio. Euro. Nach Abzug von Risikoinventurkosten kann man theoretisch ein operatives Ergebnis von -3,5 Mio. Euro ausweisen, womit man vom operativen Geschäft her innerhalb der Prognosen liegt.

Das Unternehmen revidiert seine EBITDA-Prognose für das Gesamtjahr 2001 von -4,5 Mio. Euro auf rund -20 Mio. Euro. In 2002 soll jedoch nach wie vor ein ausgeglichenes EBITDA erreicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?