23.11.01 09:38 Uhr
 13
 

Berlin: Radioaktivität an Behälter von Brennstäben gemessen

Am Freitag teilte das Bundesministerium in Berlin mit, dass im Atomktaftwerk Stade bei Hamburg bei einem Behälter, in dem Brennstäbe gelagert sind, Radioaktivität festgestellt worden ist.

Damit ist der Transport des Behälters für Dezember abgesagt worden. Der Behälter mit den Brennstäben sollte an die Wiederaufbereitungsanlage in La Hague geliefert werden.


ANZEIGE  
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Berlin, Radio, aktiv, Radioaktivität, Behälter, Brennstab
Quelle: rhein-zeitung.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?