23.11.01 09:38 Uhr
 13
 

Berlin: Radioaktivität an Behälter von Brennstäben gemessen

Am Freitag teilte das Bundesministerium in Berlin mit, dass im Atomktaftwerk Stade bei Hamburg bei einem Behälter, in dem Brennstäbe gelagert sind, Radioaktivität festgestellt worden ist.

Damit ist der Transport des Behälters für Dezember abgesagt worden. Der Behälter mit den Brennstäben sollte an die Wiederaufbereitungsanlage in La Hague geliefert werden.


ANZEIGE  
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Berlin, Radio, aktiv, Radioaktivität, Behälter, Brennstab
Quelle: rhein-zeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?