23.11.01 08:57 Uhr
 33
 

Nach Feuer im ICE Bahnhof wieder befahrbar

Nachdem es zu einem Brand mit dem Triebkopf von einem ICE im Offenbacher Bahnhof kam, wurde dieser umgehend geschlossen. Nach ersten Untersuchungen wurde der Bahnhof dann aber wieder in der Nacht freigegeben.

Wie es zum Brand im ICE Henriette Herz kam, darüber wollte die Deutsche Bahn keine Auskunft geben, doch beläuft sich der Sachschaden auf rund 5 Millionen DM.

Der ICE war auf der Strecke Berlin - Karlsruhe unterwegs. Von den Fahrgästen wurde keiner verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tore
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Bahnhof, ICE
Quelle: www.gerstenberg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?