23.11.01 08:57 Uhr
 37
 

Billigflieger Ryanair konkurriert mit Lufthansa

Der irische Billigflieger Ryanair plant den verstärkten Einstieg in den deutschen Markt und greift damit den Konkurrenten Lufthansa an.

Ab Februar 2002 wird Ryanair den Flughafen Hahn bei Frankfurt zur zweiten Basis in Kontinentaleuropa ausbauen. Von dort sollen täglich rund 30 Flüge innerhalb Europas angeboten werden. Ryanair rechnet im ersten Jahr mit 1,5 Mio. Passagieren. Besonders von der Lufthansa will das Unternehmen Kunden abwerben.

Die Aktie der Deutschen Lufthansa AG notierte zuletzt bei 15,00 Euro. Ryanair notierte zuletzt bei 13,10 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lufthansa, Ryanair, Billigflieger
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?