23.11.01 08:35 Uhr
 7
 

Hat Bosch Interesse an Bilfinger und Berger?

Wie die Tageszeitung DIE WELT in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, könnte das deutsche Technologieunternehmen Bosch Interesse am Baukonzern Bilfinger und Berger haben. Auf den zweiten Blick würde dieses Übernahmeinteresse auch durchaus Sinn machen, denn Bilfinger und Berger hält 28 Prozent an Buderus und will diese nicht an Bosch verkaufen. Bosch hätte allerdings gerne die Mehrheit bei Buderus.

Zudem entspreche die Liquidität von Bilfinger und Berger ca. der Marktkapitalisierung. Durch eine Übernahme hätte Bosch also den Anteil an Buderus und könnte das restliche Baugeschäft von Bilfinger zerlegen.

Die Bilfinger Aktie beendete den Handel gestern bei 23,70 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Interesse, Berg, Bosch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schützenverein und "bewaffneter Arm" von Pegida soll verboten werden
Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?