23.11.01 01:53 Uhr
 14
 

US-Forscher: Peptide der Haut können Bakterien abtöten

US-Wissenschaftlern ist der Beweis gelungen, dass Peptide der Haut auf gleicher Weise Bakterien zerstören können, wie dies normalerweise nur Antibiotika machen.

Bei Versuchen an Mäusen haben die Forscher festgestellt, dass Cathelicidine bei bakteriellen Hautinfektionen eine entscheidende Rolle spielen.

Sie helfen den Körper vor Krankheitserregern zu schützen, und deren Ausbreitung zu verhindern. Nun wollen die Forscher Zusammenhänge zwischen Cathelicidinen und Hauterkrankungen erforschen.


WebReporter: vette
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forscher, Haut, Bakterie
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?