23.11.01 01:34 Uhr
 56
 

Anti-Sex-Nonnen müssen das Handtuch werfen

Wie schon in SN berichtet, wollten Behörden, Angehörige der Kirche und empörte Eltern, gegen Methoden, des besonderen Unterichts, in der Realschule des Kloster Auerbach vorgehen.

Auslöser dieser Streitigkeiten waren die Nonnen des Klosters die besonders gläubige, unbefleckte Kinder heranzüchten wollten. So wurden 'unkeusche' Seiten aus Biologie-Büchern einfach herausgerissen.

Es folgte die gänzliche Beschlagnahmung der Bücher durch die eifrigen Nonnen.
Nun wird der Betrieb der Schule auf Druck des Kultusministeriums, zum Sommer 2002 eingestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf
Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?