22.11.01 20:46 Uhr
 51
 

FTD: Ford wird umstrukturiert

Wie die Financial Times Deutschland in ihrer morgigen Ausgabe berichten wird, wird der US-Autokonzern Ford Co. vollkommen umstrukturiert. Die fünf Unternehmen werden demnach in drei Organisationen gebündelt.

Der Chef von der Premier Automotive Group (PAG), Wolfgang Reitzle, teilte dem Blatt mit, dass die Marken zu drei Gruppen zusammengefasst werden. Man will die fünf Unternehmen in einer amerikanischen, einer schwedischen und einer britischen Organisation bündeln.

Wie Reitzle weiter mitteilte, werde Lincoln/Mercury von einer Zentrale in Kalifornien aus geleitet, in Großbritannien werde das Unternehmen Land-Rover-Jaguar-Group heißen und Aston Martin werde separat geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ford
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?