22.11.01 20:41 Uhr
 205
 

Nach mehr als 12 Jahren ist Schluss - Aus für "Buddy" am West End

Am 3. März 2002 schließt eines der dienstältesten Musicals des Londoner West Ends.
'Buddy' wird nach fast zwölfeinhalbjähriger Laufzeit am Strand Theatre den letzten Vorhang erleben.

Zuletzt konnte man Tickets noch bis zum 18. Mai 2002 buchen, doch nun wurde die die vorzeitige Schließung fixiert.
'Buddy' feierte am 12. Oktober 1989 im Victoria Palace Premiere. 1995 wurde die Show ans Strand Theatre transferiert.

Erst kürzlich feierte das Musical die fünftausendste Vorstellung.
Insgesamt haben 7 Millionen Menschen 'Buddy' am West End erlebt. Nach der Schließung wird 'Buddy' auf Welttournee gehen.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Aus, Schluss, West, Buddy
Quelle: www.whatsonstage.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?