22.11.01 20:31 Uhr
 179
 

Refugee Camp Mitglied verurteilt - 14 Jahre Haft

Wie shortnews berichtete, wurde der Sänger John Forte (Refugee Camp) im August verhaftet, als er am Flughafen zehn Kilo Kokain von zwei Drogenkurieren in Empfang nahm.

Ein Gericht in Houston (Texas) verurteilte ihn nun zu einer Haftstrafe von 14 Jahren. Als Beweis genügten dem Richter einige Tonaufnahmen, auf denen Gespräche Fortes mit anderen Dealern zu hören waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haft, 14, Mitglied, Camp
Quelle: www.mtv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?