22.11.01 20:23 Uhr
 18
 

Überladenes Boot kentert: Alle 21 Insassen finden den Tod

Wie die Polizei mitteilte, kam es in Indien auf dem Fluss Ghaghra heute zu einem Bootsunglück. Das mit 21 Personen beladene Boot kenterte an einer Stromschnelle.

Weiter wurde mitgeteilt, dass alle Bootsinsassen bei diesem Unglück ihr Leben ließen. 20 Leichen konnten bereits geborgen werden.

Eine genaue Untersuchung des Unglücks wurde eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Boot, Insasse
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?